14 Tage
Dauer
2 von 5
Schwierigkeitsgrad
2-8
Teilnehmer
Lappland
Ort

In der warmen Mitternachtssonne sitzt Du vor dem Zelt und blickst über eine unendliche Bergwelt und riesige Wälder. Weiße Sandstrände, glasklares Wasser, ein knisterndes Lagerfeuer, auch das wartet auf Dich diesem Urlaub.
Erlebe die unberührte Natur Lapplands zu Fuß und vom Kanu aus. Mit uns wanderst Du durch unberührte Bergwelt, abseits der Zivilisation. Du genießt die spektakulären Gletscher und Täler des Sarek-Nationalparks und den Blick auf das riesige Delta des Flusses Rapaädno.
Im Kanu bist Du unterwegs auf einem abwechslungsreichen Fluß, der mitten durch die Berge und Wälder Lapplands fließt. Du sitzt am Lagerfeuer, genießt Ruhe und Entschleunigung, kannst Angeln, Baden, einfach Entspannen.
Zwei Wochen Natur in Nordschweden, Abgeschiedenheit und Ruhe, raus aus dem Alltag. Genieße mit uns Dein unvergessenes Abenteuer und Deinen Urlaubstraum.

Beschreibung:

Trekkingtour

Das Trekkinggebiet liegt oberhalb des Polarkreises und wird auch als die letzte Wildnis Europas bezeichnet, eine der eindrucksvollsten Gebirgsregionen Skandinaviens. Eine Trekkingtour in diesen beeindruckenden Bergen ist ein Traum für viele Wanderer und ganz sicher unvergeßlich. Der Sarek ist schwer zugänglich. Wir bewegen uns abseits der bekannten Wege und lassen die Zivilisation hinter uns. Tauchen ein in die Einsamkeit der Wildnis und erleben die gewaltigen Bergmassive und Gletscher Lapplands hautnah. Wir starten zu einer Rundtour, die vorbei führt am mächtigen Bårde-Gletscher, folgen den Hochebenen, vorbei an blauen Seen und über wilde Bergflüsse. Wir werden einen namenlosen Berg besteigen, von dem wir einen beeindruckenden Blick auf das Delta des Flusses Rapaädno haben, einfach ein unvergesslicher Ausblick und das Highlight des ganzen Gebietes.

Kanutour

Der Piteälven ist ein wunderschöner Fluß, der mitten durch die hohen Berge und unendlichen Wäldern fließt. Der Reichtum an Fisch ist unglaublich. Der Alltagsstress bleibt schnell hinter Dir und Du erlebst mit uns Wildheit und ursprüngliche Natur. Weiße Sandstrände und unwegsame Urwälder erwarten uns. Der Fluß ist eingebettet in die abwechslungsreiche Bergwelt Lapplands. Wenn schroffe Felswände das Flussbett verengen, kommt plötzlich Leben in den still fließenden Fluß. Er gewinnt an Fahrt und Stromschnellen entstehen, die wir allesamt umtragen können. Diese Portagen führen oft durch wegloses Terrain und geben der Tour ihren besonderen Charakter. Ein Highlight dabei ist der Marsifallet, eine der schönsten und beeindruckendsten Stromschnellen am Fluß. Wir müssen uns die Wildnis erobern und das macht den Reiz und das Abenteuer dieser Tour aus.
Der Fluß schenkt uns Entspannung und Abstand vom Alltag, einmalige Landschaften, ruhige Abende am Lagerfeuer. Wir rasten dort, wo es uns am besten gefällt. Lagerfeuer, Angeln, Ausflüge in die umliegenden Berge und Wälder gehören dazu. Eine einzigartige Tier- und Planzenwelt gibt es hier. Der riesige Steinadler, große Elche und Rentiere bewohnen zahlreich die dunklen Wälder, scheue Braunbären und plump wirkende Vielfraße durchstreifen die Berge und mit etwas Glück, können wir den einen oder anderen Vertreter der skandinavischen Tierwelt beobachten. Ein besonderes Erlebnis ist es, einen jagenden Fischadler zu sehen, wie er im Sturzflug eintaucht in den Fluß und mit seiner Beute wieder hoch in die Lüfte steigt.

Die Trekkingtour findet entweder als Trekkingtour in die Wildnis oder als zelttour auf dem Kungsleden statt. Die Kanutour wird auf dem Piteälven oder dem Skellefteälven durchgeführt.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Gäste, die Höchstteilnehmerzahl 8.

Hinweis  gemäß EU-Richtlinie 2015/2302:
Diese  Reise  ist  für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Highlights auf der Tour:

  • einzigartiges Abenteuer in eine der schönsten Gebirgs-Regionen Europas
  • wunderschöne Täler, Seen, Berggipfel, Gletscher
  • Paddeln auf einem der schönsten Flüsse Skandinaviens
  • Ausblick ins weltbekannte Rapadalen
  • exklusives Abenteuer in einer kleinen Gruppe
  • die Trekkingwoche ist auch als etwas komfortablere Hüttenvariante möglich

Folgende Leistungen sind inklusive:

geführte Kanu- und Trekkingtour mit deutschsprachiger Tourleitung gemäß Reiseprogramm

 

Ausrüstung

Ausrüstung Trekking:
Trekkingstöcke
Trekkingzelt
Schlafsack
Liegematte
Kocher, Geschirr, Besteck
Sicherheitsausrüstung bei den Guides
Ausrüstung Kanutour:
Canadier für 2 Personen inkl. Paddel und Rettungswesten
Angelausrüstung & -Lizenzen
Zelt
Schaumstoff-Liegematte
wasserdichte Säcke
Kocher, Geschirr, Besteck
ggf. Helm
Plane/Tarp
Sicherheitsausrüstung bei den Guides

Unterbringung

Übernachtung im arctic-mountain-team-Gästehaus am ersten und vorletzten Tag der Reise im Mehrbettzimmer (kostenloses WLAN im Gästehaus), Übernachtung im Apartment für max. 2 Personen gegen Aufpreis möglich
alle Übernachtungen während der Tour im 2-Mann-Zelt, Einzelzelt auf Wunsch ohne Aufpreis

Verpflegung

Vollverpflegung und Getränke während der gesamten Reise (beginnend mit Abendessen am Anreisetag und endend mit Frühstück am Abreisetag)
Lunchpaket für unterwegs: Kekse, Schokolade, Nüsse, Salamiwurst, Müsliriegel, Käse und Knäckebrot

Transport

Alle Transfers vom/zum Flughafen Luleå oder vom/zum Bahnhof
Transport ins Tourgebiet und zurück mit Kleinbus bzw. PKW
Bootsüberfahrt mit dem Motorboot

Nicht im Reisepreis enthalten

An- und Abreise bis Luleå/Älvsbyn
Persönliche Bekleidung und Ausrüstung
Mehrkosten durch wetter- bzw. verhältnisbedingter Programmänderungen, die der Reiseveranstalter nicht zu verantworten hat
Alkoholische Getränke sowie andere nicht genannte Verpflegung/Getränke
Persönliche Ausgaben, eventuelle Trinkgelder

Frühere Anreise / spätere Abreise

Wenn Sie früher an- oder später abreisen möchten, geben wir Ihnen gern Tipps zu Unterkünften in Luleå und Älvsbyn.
Termine 2022:
03.07.– 16.07.22 17.07.– 30.07.22 31.07.– 13.08.22
14.08.– 27.08.22 28.08.– 10.09.22

Der Urlaub beginnt am Sonntag mit Deiner Anreise. Am Montag geht es am Morgen ins Tourgebiet, wir starten aus organisatorischen Gründen mit Paddeln oder Trekking.

Montag bis Freitag bist Du dann unterwegs auf Trekking- bzw. Kanutour. Wir kommen zurück im Gästehaus am Freitagnachmittag. Der Samstag steht Dir dann zu Deiner freien Verfügung. Du kannst im Garten entspannen, auf eigene Faust die Stadt und Umgebung erkunden oder ein kleines Naturreservat besuchen. Es gibt die Möglichkeit, Wäsche zu waschen.

Am Sonntag beginnen dann bereits wieder die Vorbereitungen zur nächsten Tour. Ausrüstung checken, Tour besprechen, gemeinsames Abendessen usw.

Und am Montag geht’s am Morgen wieder los. Ende dieser Tour ist Freitag am Nachmittag. Am Samstag geht es dann nach dem Frühstück wieder zurück nach Hause.

Wer die Kombitour etwas komfortabler gestalten möchte, kann bei der Trekkingtour auf Hüttenübernachtungen auf dem Kungsleden umbuchen. Der Preis beträgt dann 1895 Euro.
Änderungen, insbesondere aufgrund hoher Wasserstände vorbehalten.

Das schwedische Gebirge ist völlig anders aufgebaut als beispielsweise die Alpen. Wer Touren in den Alpen kennt, wird die steilen Anstiege vermissen. Hier ist alles eher sanft und weitläufig. Daher erreichen wir bei unseren Touren auch nicht die Höhenmeter, die man bei einer Bergtour im Gebirge Mitteleuropas erreicht, dafür sind die Tagesetappen meist etwas länger.
Unterschätzen sollte man die Touren trotzdem nicht. Das Klima am Polarkreis ist vergleichbar mit Höhen um die 2500 Meter. Im Winter kann es sehr kalt und stürmisch sein.
Im Sommer kommen Temperaturen bis 30 Grad vor. Das Wetter wechselt aber auch sehr schnell
und es kann kühl und regnerisch werden. Zum Ende des Sommers, etwa Anfang September kann es die ersten Nachtfröste geben.

Sie sollten über eine ausreichende Kondition verfügen, um eine mehrtägige Trekkingtour bewältigen zu können. Wir durchqueren eine alpine Bergwelt, die zudem noch oberhalb des Polarkreises liegt. Trittsicherheit ist erforderlich. Weitere Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Nicht die sportliche Leistung, sondern das Erleben und Erholen in der Natur stehen im Vordergrund.

Die Tagesetappen liegen zwischen 12 und 15 km und eine Etappe bei 20 km. Die Wege sind leicht erkennbar, mit kurzen An- und Abstiegen.

Da wir mehrere Tage unterwegs sein werden, wird von jedem Teilnehmer natürlich erwartet, dass er bei den täglich anfallenden Aufgaben, z.B. Kochen, Feuer machen, Holz hacken etc. mithilft. Teamarbeit wird großgeschrieben.

Eine Liste der persönlichen Dinge finden Sie in unserem Lappland Reiseinfos (PDF-Datei).

Die schnellste Möglichkeit zu uns zu kommen, ist das Flugzeug. Zahlreiche Airlines bieten Flüge über Stockholm-Arlanda nach Luleå (LLA) an. So zum Beispiel SAS, Lufthansa, SWISS, norwegian.

Eine Alternative zum Flug ist eine Zugfahrt. Sie können am Flughafen Stockholm-Arlanda direkt in den Zug einsteigen und zu uns nach Älvsbyn reisen. Informationen gibt es unter www.sj.se, oder direkt bei uns.

Vom Flughafen Luleå bzw. Bahnhof Älvsbyn holen wir Sie dann ab.

Bitte reisen Sie bis 19:00 Uhr an, da wir am Abend der Anreise die Funktion der Ausrüstungsteile erklären, den Ablauf der Tour besprechen und einen Check Ihrer persönlichen Ausrüstung vornehmen möchten.

Wir bitten Sie, die Abreise so zu planen, dass wir das Gästehaus spätestens um 10 Uhr verlassen können, um Sie zum Flughafen bzw. Bahnhof zu bringen.

arctic-mountain-team Kanutour Lappland
2trekking-tour-lappland-14-tage-arctic-mountain-team
arctic-mountain-team Kanutour Lappland
arctic-mountain-team Kanutour Lappland
arctic-mountain-team Kanutour Lappland
Angela Wälti arctic-mountain-team Kanutour Lappland
arctic-mountain-team Kanutour Lappland
arctic-mountain-team Kanutour Lappland
arctic-mountain-team Kanutour Lappland

Stimmen von Teilnehmern

5.00 basierend auf 2 Rezensionen
8. Juli 2022

Die Ferien waren grossartig, die Landschaft traumhaft und das Wetter hat mitgespielt. Die Tour war bestens durchorganisiert, wir kommen bestimmt wieder. Im Winter…

8. September 2022

Dien Tour is sehr zu empfehlen, von allem etwas dabei.

Jetzt Bewertung abgeben!

Bewertung