Dein Sommerurlaub in Schweden!

Du hast keine richtigen Ideen für deinen nächsten Urlaub? Du bist ein Abenteuerfreund oder möchtest mal etwas Anderes erleben? Du stehst auf atemberaubende Natur, Landschaften, Spaß und Erlebnis? Dann wäre der Sommerurlaub in Schweden das perfekte Ziel für dich!

Schweden ist eins der skandinavischen Länder und bietet zahlreiche Naturschönheiten, wunderschöne Fjorde, Nationalparks und gigantische Wasserfälle, die deine Reise unvergesslich machen. Die Wälder bedecken mehr als die Hälfte der Landfläche Schwedens und veranschaulicht die Ursprünglichkeit der Natur. Die schwedische Natur fällt sehr vielfältig aus – hohe Berge und tiefe Wälder im Norden, saftige Wiesen und Strände am Meer im Süden. Das skandinavische Land ist spannend, schön und abwechslungsreich.

Hüttentour auf dem Kungsleden

Entspannung und Erholung in der Natur und Weite des Nordens.
7 Tage
2 von 5

Zelt-Tour auf dem Kungsleden

Der Abschnitt zwischen Saltoluokta und Kvikkjokk ist einer der schönsten des Kungsleden.
7 Tage
2 von 5

Trekking in die Wildnis Lapplands – 14 Tage

Auf dieser Tour genießen einen herrlich grünen Sommer oder farbenprächtigen Herbst oberhalb des Polarkreises.
14 Tage
4 von 5

Trekking in die Wildnis Lapplands – 7 Tage

Auf dieser Tour stoßen wir in einen der entlegensten Teile Nordskandinaviens vor.
7 Tage
3 von 5

Hüttentour auf dem Kungsleden von Abisko nach Vakkotavare

Hüttentour zu den höchsten Bergen Schwedens, die Gipfel und Gletscher Lapplands hautnah
11 Tage
2 von 5

Hüttentour durch das einsame Vindelfjäll

Farbenprächtiger Herbst in den Bergen Schwedens
12 Tage
2 von 5

Zelt-Tour auf dem Kungsleden von Abisko nach Vakkotavare

Unterwegs in der alpinen Region Schwedens - Die mächtigsten Gipfel Lapplands erleben.
11 Tage
2 von 5

Zelttour durch das einsame, unbekannte Vindelfjäll

Erleben Sie eine Trekkingtour im Indian Summer.
12 Tage
2 von 5

Wandern in den Indian Summer – Herbsttour auf dem Kungsleden

Erleben Sie den Indian Summer in Lappland.
11 Tage
2 von 5

Trekkingtour auf eigene Faust

Ihr ganz persönliches Abenteuer in den Bergen Schwedisch-Lapplands

Wandern und Natur auf der beeindruckenden Inselwelt der Lofoten

Erleben Sie mit uns ein Gebirge von überwältigender Schönheit direkt am Meer.
7 Tage
2 von 5

 
 

Schweden im Sommer

Besonders der Sommer in Schweden gibt einem die Möglichkeit in die Natur tief einzutauchen. Übernachtungen in urigen Berghütten oder im Zelt inmitten der europäischen Wildnis. Mit ein wenig Glück entdeckst du wilde Tiere wie Elche, Steinadler und Rentiere. Auch die Natur erstrahlt in herrlichen Farben. Wenn die Nächte Ende Sommer schon etwas dunkler sind, steigt die Chance Nordlichter zu sehen, welche in wunderschönen grünen und roten Farben schimmernd glänzen. Erlebe die Natur und die Einsamkeit der Wildnis hautnah.

Solch ein Urlaub gibt dir eine kleine Auszeit aus deinem stressigen Alltag. Smartphone aus und die vielfältige und wunderschöne Natur genießen! Erkunde die Pfade durch die tiefen Nadelwälder oder ab ins Kanu und die vollkommene Ruhe auf den spiegelglatten Flüssen und Seen auf dich wirken lassen. Fang dir dein Abendessen mit der Angel und bereite es über dem Lagerfeuer zu. Alter Schwede, das ist schön!

Schweden ist so dünn besiedelt und weitläufig, dass das Land so ruhig wirkt –  vor allem außerhalb der Städte. Du wirst mit großer Sicherheit ein ruhiges Plätzchen finden. Der Juli und August eignet sich sehr für einen Wanderurlaub. Zur Erfrischung kannst in das kühle Wasser der Seen springen. Für ein wenig Abenteuer gibt es genügend Auswahl an sportlichen Aktivitäten und Abenteuertouren. Bei schönem Wetter macht das natürlich den meisten Spaß. Ob Trekkingtouren oder Wanderungen mit Übernachtungen in einer schwedischen Berghütte mit Sauna oder im Zelt – für jeden ist etwas dabei. Merkmal von Schweden ist auch das Jedermannsrecht, was es dir erlaubt in der Natur zu campen und die Natur pur zu erleben. Ebenso dürfen z. B. Pilze und Beeren für den Eigenverzehr gesammelt werden.

Hüttentouren

Die Wandertouren wie z. B. die vom Arctic Mountain Team erfolgen in kleinen Gruppen. Am Ziel der Tageswanderung wartet immer eine komfortable Unterkunft in einer toll gelegenen Berghütte, mit WC, Küche und Schlafräumen. Nach der Wanderung entspannst du dich in der Sauna der Berghütte und genießt die Stille am Feuer. Lehne dich abends entspannt zurück und lasse das Licht der Mitternachtssonne auf dich wirken.

Zelt-Touren

Wer es richtig abenteuerlich mag, kann eine Zelt-Tour buchen, bei der in einem Zelt übernachtet wird. Dabei erlebst du die pure Unabhängigkeit von der Außenwelt und genießt die Natur. Mit dem Zelt hast du die Möglichkeit zu schlafen, wo es einem am besten gefällt. Nach dem Wandertag stellen wir die Zelte an einsamen und ruhigen Plätzen auf. An manchen Abenden wirst du tolle Sonnenuntergänge erleben und atemberaubenden Aussichten geboten bekommen. In den Sommermonaten wirst du abends eventuell das Schauspiel der Nordlichter aus deinem Zelt aus bewundern. Mit etwas Glück werden die Rentiere an unseren Zelten vorbeiziehen.

Trekkingtour

Bei den Trekkingtouren kann zwischen 7 und 14 Tage gewählt werden. Übernachtet wird in einem Trekkingzelt. Und tagsüber erlebst du die fantastischsten Abenteuer. Du wirst die schönsten Gebirgs-Regionen Europas entdecken, durch Täler wandern und große Seen und hohe Berggipfel bestaunen. Die Trekkingtouren werden in kleinen Gruppen im Expeditionsstil durchgeführt und bieten ein exklusives Abenteuer.

Indian Summer

Indian Summer in Europa? Ja das gibt es – in Schweden! Bunte Herbstwälder in roten, gelben und orangenen Farben. Beerensträucher, Heidekraut und Birkenbüsche strahlen in hellen Farben in Kontrast zu den dunkelgrünen Nadelwäldern und zum tiefblauen Septemberhimmel. Mücken gibt es zum Glück keine mehr, die Temperatur ist noch angenehm warm und wenn es dunkler wird, kann das Polarlicht am Himmel erscheinen. Während die Badesaison im Süden Schwedens noch nicht zu Ende ist, wehen die ersten Schneeschauer am Polarkreis über die rot- orangenen Hochebenen. Erst ab Oktober wird es auch im Schweden herbstlicher.

Der Indian Summer eignet sich perfekt für eine Wandertour. Der Genuss der Stille und Natur steht im Vordergrund. Während der Tour gibt es genügend Zeit die tolle Landschaft mit der Kamera einzufangen und zu genießen. Abends wird es sich in der Berghütte gemütlich gemacht.

Ausrüstung, Verpflegung etc.

Für den Fall der Fälle auf jeden Fall wasserdichte Kleidung einpacken: Regenjacke, Regenhose und gut eingelaufene Wanderschuhe. Auch wichtig sind Klamotten für das Trekking wie leichte Turnschuhe oder Trekkingsandalen für Hüttenaufenthalte und Flussquerungen, eine lange und kurze Hose und Trekkingsocken. Vergesse nicht eine Wärmebekleidung wie Jacke oder Pullover aus Daunen, Fleece etc., kurzarm und langarm Shirts, leichte Handschuhe, eine lange Unterhose, Unterwäsche, Mütze und eventuell einen Sonnenhut. Auch zur Ausrüstung gehört eine kleine Apotheke wie Pflaster und persönliche Medikamente sowie Toilettenartikel z. B. Zahnbürste, Zahnpasta, Bürste, Handtuch etc. Je nach Länge der Urlaubs-Tour sollte der Rucksack mindestens 45 Liter bis max. 60 Liter haben. Bei einer Zelt-Tour sollte der Rucksack allerdings noch etwas größer ausfallen, um alle wichtigen Dinge dafür verstauen zu können. Auch sind an Kleinigkeiten wie Stirnlampe mit Ersatzbatterien, Trinkflasche, Sonnencreme, Sonnenbrille, Taschenmesser und Nähzeug zu denken. Wichtig sind aber auch ein Regenüberzug für den Rucksack, ein Schlafsackinlett als Fleece, Baumwolle oder Seide und für das Festhalten deiner tollen Momente ein Fotoapparat oder Powerbank für das Smartphone.

Wanderwege

Die Touren führen durch die schönsten Ecken Schwedens mit einer atemberaubenden Natur und Landschaft! Schweden bietet dir die Natur pur mit verschneiten Berggipfeln, endlosen Hochebenen und dichten Urwäldern.

Sehr empfehlenswert ist die Besteigung des Berges Skierffe. Dieser bietet eine spektakuläre Aussicht mit Blick auf den Sarek-Nationalpark und das berühmte Delta des Flusses Rapaädno. Nach Überquerung des Deltas des Flusses Rapaädno wirst du werden die ersten schroffen Gipfel entdecken. Der Sarek-Nationalpark befindet sich im Schwedisch Lappland und ist der größte Nationalpark des Landes. Hochebenen, blaue Seen, Flüsse und enge Täler bilden das Herz des Nationalparks und bewirken ein Gefühl von Abgeschiedenheit und Einsamkeit fernab der Zivilisation. Gerade im Spätsommer bietet der Sarek ein geniales Naturspektakel, wenn sich die Blätter anfangen bunt zu färben. Der Nationalpark wird auch, zurecht, als die letzte Wildnis Europas bezeichnet.

Erlebt haben muss man den Kungsleden, der Königsweg. Er ist einer der berühmtesten Weitwanderwege der Welt und ein Muss für alle Wander- und Trekkingbegeisterten. Der Kungsleden verläuft 440 Kilometer durch den Norden Schwedens im Gebirge. Bei der Wanderung auf dem Königsweg wirst du von herrlichen Seen, mächtigen Flüssen, weiten Tälern, viel Wald und imposanten Bergen umgeben. Der südliche als auch der nördliche Teil des Kungsleden kann bewandert werden. Egal welche Strecke man läuft – ob von Abisko nach Vakkotavare oder von Saltoluokta nach Kvikkjokk, die Ntaur ist überall toll!

Ebenso schön lässt es sich im Vindelfjäll, einem schwedischen Landschaftsschutzgebiet, wandern. Das ist das größte Naturreservat Europas und liegt in der Provinz Västerbottens län, welche sich im Nordwesten in Schwedisch-Lappland befindet. Das Vindelfjäll entspricht mit einer Größe von 560.000 Hektar fast der doppelten Landfläche des Saarlands. Das Landschaftsschutzgebiet besteht aus Fichten- und Birkenwäldern, baumloser Tundra, Gletschern und Seen. In diesem Naturreservat leben Vielfraße, Moorschneehühne, Elche, Rentiere und Braunbären. Sogar der Polarfuchs lebt dort und ist das Symbol des Reservats.

Es gibt noch einige weitere Regionen in Schweden, welche sich zum Wandern eignen. Menschen aus aller Welt besuchen diese Wandergebiete, die meist sehr gut ausgeschildert sind. Entlang der Wanderwege sind Schutzhütten, Rastplätze und Feuerstellen zu finden. Wer jedoch seine Pausen lieber in Stille verbringen mag, findet fernab dieser Haltepunkte genügend andere Möglichkeiten.