14 Tage
Dauer
2 von 5
Schwierigkeitsgrad
2-8
Teilnehmer
Lappland
Ort

Den höchsten Berg Schwedens besteigen und die mÀchtigsten Gipfel und Gletscher Lapplands erleben

Eine Trekkingreise mit ganz besonderem Charakter, Sie erleben eine traumhafte Welt, weit entfernt von der Zivilisation. Eine ganz besondere Tour fĂŒr alle, die die Berge mögen. Sie erleben alles, was die Natur Lapplands zu bieten hat: schroffe, schneebedeckte Gipfel, steile FelswĂ€nde, weite, unendliche Hochebenen, UrwĂ€lder, mĂ€chtige Gletscher.

Wir starten in eines der schönsten Gebiete Lapplands. Der hohe Norden ist von beeindruckender Wildheit und geprĂ€gt von allgewaltiger, wohltuender Stille. Weitestgehend menschenleer und rauh, aber von unvergleichlicher Schönheit. Elche und Rentiere bewohnen die dichten UrwĂ€lder, der Vielfraß, immer auf der Suche nach Beute, lebt hier ebenso wie der Steinadler, dessen Rufe von den Bergen widerhallen. Mit etwas GlĂŒck können wir sie beobachten.

Beschreibung:

Das Gebiet, in dem unsere Tour stattfinden wird, liegt oberhalb des nördlichen Polarkreises und ist ursprĂŒnglich und wild.

Die Tage sind ausgefĂŒllt mit Wandern, Fotografieren und einfach nur Stille und Natur genießen. Die NĂ€chte verbringen wir in Zelten.

Wenn zum Ende des Sommers die NĂ€chte schon wieder dunkel sind, die Nordlichter in grĂŒner und roter Farbe am Firmament leuchten. Die Region nördlich des Polarkreises bietet gute Chancen, dieses Naturschauspiel zu erleben.

Alles, was wir unterwegs benötigen, haben wir in unseren TrekkingrucksÀcken dabei.

Wir lassen den Alltag hinter uns, tauchen ein in die Einsamkeit der weiten Wildnis und erleben die gewaltigen Bergmassive Lapplands hautnah.

Der höchste Berg Schwedens ist eines unserer Ziele, dessen Besteigung wir versuchen wollen (fakultativ). Mit seinen etwas ĂŒber 2100 Metern gehört er nicht unbedingt zu den höchsten Gipfeln der Erde, aber das arktische Gebirgsklima mit tieferen Temperaturen, ganzjĂ€hriger Eiskappe und dem beeindruckenden Rabot-Gletscher, stellen ihn in eine Reihe mit den höchsten Bergen Europas.

Ob wir den Gipfel erreichen können, hÀngt von den Wetter-, Schnee- und EisverhÀltnissen am Berg ab. Mehrere Wege zum Gipfel sind möglich. Wir entscheiden vor Ort, anhand der WetterverhÀltnisse, welchen wir wÀhlen können.

FĂŒr die Tour ist ausreichend Kondition fĂŒr zwei Wochen Trekking in den Bergen notwendig. Eine bergsteigerische Ausbildung oder Kenntnisse benötigen Sie nicht.

Mindestteilnehmerzahl 2 GÀste, die Höchstteilnehmerzahl betrÀgt 8 GÀste.

Hinweis  gemĂ€ĂŸ EU-Richtlinie 2015/2302: Diese  Reise  ist  fĂŒr Personen mit eingeschrĂ€nkter MobilitĂ€t nicht geeignet.

Highlights auf der Tour:

  • Trekkingreise zu den höchsten Bergen Schwedens
  • Tagesausflug mit Besteigung eines spektakulĂ€ren Berges
  • Unterwegs in einer kleinen Gruppe

Folgende Leistungen sind inklusive:

gefĂŒhrte Trekkingtour mit deutschsprachiger Tourleitung gemĂ€ĂŸ Reiseprogramm

AusrĂŒstung

Trekkingstöcke Trekkingzelt Schlafsack
Liegematte Kocher Geschirr
SicherheitsausrĂŒstung

Unterbringung

Übernachtung im arctic-mountain-team GĂ€stehaus am ersten und vorletzten Tag der Reise im Mehrbettzimmer (kostenloses WLAN im GĂ€stehaus)
wĂ€hrend der Tour in Zelten fĂŒr eine Person oder zwei Personen, je nach Wunsch. Einzelzelt ohne Aufpreis.

Verpflegung

Vollverpflegung und GetrĂ€nke wĂ€hrend der gesamten Reise (beginnend mit Abendessen am Anreisetag und endend mit FrĂŒhstĂŒck am Abreisetag)
Lunchpaket fĂŒr unterwegs: Kekse, Schokolade, NĂŒsse, Salamiwurst, MĂŒsliriegel, KĂ€se und KnĂ€ckebrot

Transport

Alle Transfers vom/zum Flughafen LuleÄ oder vom/zum Bahnhof
Transport ins Tourgebiet und zurĂŒck mit Kleinbus bzw. PKW
BootsĂŒberfahrt mit dem Ruderboot

Nicht im Reisepreis enthalten

An- und Abreise bis LuleĂ„/Älvsbyn
BootsĂŒberfahrt mit dem Motorboot
Persönliche Bekleidung und AusrĂŒstung
Mehrkosten durch wetter- bzw. verhÀltnisbedingter ProgrammÀnderungen, die der Reiseveranstalter nicht zu verantworten hat
Alkoholische GetrÀnke sowie andere nicht genannte Verpflegung/GetrÀnke
Persönliche Ausgaben, eventuelle Trinkgelder

FrĂŒhere Anreise / spĂ€tere Abreise

Wenn Sie frĂŒher an- oder spĂ€ter abreisen möchten, geben wir Ihnen gern Tipps zu UnterkĂŒnften in LuleĂ„ und Älvsbyn.
28.6. – 11.7.20 12.7. – 25.7.20
16.8.-29.8.20 30.8.-12.9.20
13.9.-26.9.20

Die Tour startet am Sonntag mit der Anreise. Wir holen Sie vom Flughafen bzw. Bahnhof ab und fahren zum arctic-mountain-team GĂ€stehaus. Hier werden wir den Verlauf der vor uns liegenden Tour und die persönliche AusrĂŒstung zu besprechen.

Die erste Nacht in Lappland liegt hinter uns und wir fahren zum Ausgangspunkt unserer Expedition. Nachdem wir den Polarkreis ĂŒberquert haben, starten wir in dem kleinen Ort Vakkatovare in eines der grĂ¶ĂŸten Wildnisgebiete Europas.

Jetzt im Sommer und Herbst haben wir viel lĂ€ngere Tage als in Mitteleuropa, viel Licht und oft sehr stabiles, sonniges Wetter. Genau richtig fĂŒr tolle Fotos und ruhige Stunden mitten in den Bergen.

Unterwegs durchqueren wir tief eingeschnittene FlußtĂ€ler, weite, unendlich erscheinende Hochebenen, ĂŒberschreiten FlĂŒsse, vorbei an vergletscherten Bergen und spektakulĂ€ren Gipfeln. Eine perfekte Welt aus Wasser, Fels, Schnee und Eis.

WĂ€hrend der nun folgenden 12 Tage werden uns alpine Gletscher und schroffe Bergspitzen ebenso begeistern wie gewaltige Flusslandschaften und TĂ€ler. In dieser arktischen Region unterwegs zu sein, wird ein unvergleichliches Erlebnis.

Die Tagesetappen liegen zwischen 12 und 19 km. Alles was wir benötigen tragen wir in unseren RucksÀcken.

Feste Tagesziele haben wir nicht, wir ĂŒbernachten dort, wo es uns am besten gefĂ€llt, bequem und ohne Hektik. Die ZeltplĂ€tze suchen wir abseits der Wege aus. Ausreichend Gelegenheit zum Fotografieren, sowie zum Rasten unterwegs steht natĂŒrlich zur VerfĂŒgung.

Wir haben genĂŒgend Zeit eingeplant und können so am 4. oder 5. Tag einen Tagesausflug planen.

Am 12. Tag unserer Tour erreichen wir den Endpunkt der Reise. Wir fahren zurĂŒck zum arctic-mountain-team-Guesthouse. Die Tour in Lappland klingt aus bei einem gemeinsamen Abendessen.

Am nĂ€chsten Tag, nach dem FrĂŒhstĂŒck geht es zurĂŒck in die Heimat.

Wir behalten uns vor, die Tour umzustellen, wenn es die vorherrschenden WitterungsverhÀltnisse erfordern.

Sie sollten Freude am Erleben der Natur und eine gute Kondition haben und die erforderliche AusrĂŒstung fĂŒr eine 5tĂ€gige Zelttour in Ihrem Rucksack tragen können. Nicht die sportliche Leistung, sondern das Erleben und Erholen in der Natur stehen im Vordergrund.

Alle Tourteilnehmer tragen ihre AusrĂŒstung / Verpflegung im Rucksack mit sich.

Die Tagesetappen liegen zwischen 12 und 19 km. Die Wege sind leicht erkennbar mit kurzen An- und Abstiegen.  Sonst sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

Da wir mehrere Tage unterwegs sein werden, wird von jedem Teilnehmer natĂŒrlich erwartet, dass er bei den tĂ€glich anfallenden Aufgaben mithilft. Teamarbeit wird bei uns groß geschrieben.

Eine Liste der persönlichen Dinge finden Sie in unseren Lappland Reiseinfos.

Die schnellste Möglichkeit zu uns zu kommen, ist das Flugzeug. Zahlreiche Airlines bieten FlĂŒge ĂŒber Stockholm-Arlanda nach LuleĂ„ (LLA) an. So zum Beispiel SAS, Lufthansa, SWISS, Norwegian.

Eine Alternative zum Flug ist eine Zugfahrt. Sie können am Flughafen Stockholm-Arlanda direkt in den Zug einsteigen und zu uns nach Älvsbyn reisen. Informationen gibt es unter www.sj.se, oder direkt bei uns.

Vom Flughafen LuleĂ„ bzw. Bahnhof Älvsbyn holen wir Sie dann ab.

Bitte reisen Sie bis 19:00 Uhr an, da wir am Abend der Anreise die Funktion der AusrĂŒstungsteile erklĂ€ren, den Ablauf der Tour besprechen und einen Check Ihrer persönlichen AusrĂŒstung vornehmen möchten.

Wir bitten Sie, die Abreise so zu planen, dass wir das GÀstehaus spÀtestens um 10 Uhr verlassen können, um Sie zum Flughafen bzw. Bahnhof zu bringen.

Stimmen von Teilnehmern

Bisher keine Teilnehmerstimmen vorhanden.

Jetzt Bewertung abgeben!

Bewertung