7 Tage
Dauer
2 von 5
Schwierigkeitsgrad
2-8
Teilnehmer
Lofoten
Ort

Erleben Sie mit uns eine unvergessliche Reise in eine der schönsten Regionen unserer Erde. Die Inselgruppe der Lofoten liegt weit im Norden Skandinaviens. Schroffe Berge, die teilweise direkt ins Meer, in die Fjorde abfallen, prĂ€gen die Landschaft. Die Schönheit der Natur ist wirklich einmalig und spektakulĂ€r. Die Wahrscheinlichkeit, Nordlichter (Polarlichter) bestaunen zu können, ist außerordentlich hoch

Beschreibung:

In den WinternÀchten, wenn es klar und kalt ist, leuchten Polarlichter und tausende Sterne am Himmel. Das Klima ist geprÀgt durch den Golfstrom, und obwohl die Inseln weit oberhalb des Polarkreises liegen, friert das Meer nie zu.

Mit Schneeschuhen unternehmen Sie mit Ihrem Guide Tagestouren in die nahe gelegenen Berge und AusflĂŒge, wie in das Fischerdorf Henningsvaer und das Vikingermuseum. Am Abend kehren Sie in Ihr gemĂŒtliches Ferienhaus zurĂŒck. Sie können Berggipfel ersteigen und die herrliche Aussicht auf die verschneiten Bergmassive der Lofoten und auf den Nordatlantik genießen.

Untergebracht sind Sie in gemĂŒtlichen FerienhĂ€usern, die sehr schön gelegen sind. Von hier können Sie am Abendhimmel die unzĂ€hligen Sterne oder, mit etwas GlĂŒck, Polarlichter bestaunen und fotografieren.

Die Höchstteilnehmerzahl betrÀgt 8 GÀste, die Mindestteilnehmerzahl 2.

Hinweis gemĂ€ĂŸ EU-Richtlinie 2015/2302:
Diese Reise ist fĂŒr Personen mit eingeschrĂ€nkter MobilitĂ€t nicht geeignet.

Highlights auf der Tour:

  • Schneeschuhwandern in der wunderschönen Bergwelt der Lofoten mit spektakulĂ€ren Fotomotiven und sehr hohen Chancen auf Nordlichter
  • eine der schönsten Regionen Skandinaviens entdecken und mit etwas GlĂŒck, Nordlichter bestaunen
  • unvergessliches Wintererlebnis in einer kleinen Reisegruppe, gemĂŒtliche Unterkunft

Folgende Leistungen sind inklusive:

gefĂŒhrte Schneeschuhtour mit deutschsprachiger Tourleitung gemĂ€ĂŸ Reiseprogramm

AusrĂŒstung:

Schneeschuhe

Trekkingstöcke SicherheitsausrĂŒstung beim Guide

Unterbringung

Übernachtungen im gemĂŒtlichen Ferienhaus mit Du/WC

Verpflegung

Vollverpflegung und GetrĂ€nke wĂ€hrend der gesamten Reise (beginnend mit Abendessen am Anreisetag und endend mit FrĂŒhstĂŒck am Abreisetag)
Verpflegung fĂŒr unterwegs (Kekse, Schokolade, NĂŒsse, Salamiwurst)

Transport

alle Transfers vom/zum Flughafen Narvik-Evenes
alle Transfers auf den Lofoten

Nicht im Reisepreis enthalten

An- und Abreise bis Narvik-Evenes
Persönliche Bekleidung und AusrĂŒstung
Mehrkosten durch wetter- bzw. verhÀltnisbedingter ProgrammÀnderungen, die der Reiseveranstalter nicht zu verantworten hat
Alkoholische GetrÀnke sowie andere nicht genannte Verpflegung/GetrÀnke
Persönliche Ausgaben, eventuelle Trinkgelder

 

09.02.- 15.02.25
16.02.- 22.02.25

Nach der Anreise am Sonntag nach Harstad-Narvik in Evenes, werden Sie vom Flughafen Narvik-Evenes abgeholt und fahren ins Ferienhaus. Nach dem Abendessen planen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Woche, besprechen die AusrĂŒstung und genießen den ersten Abend im Norden.

In den folgenden 5 Tagen lernen Sie die Lofoten nĂ€her kennen. Sie unternehmen Tageswanderungen in die Berge der Umgebung. Entdecken Sie die spektakulĂ€re Natur der Lofoten, die herrliche Aussicht ĂŒber das Meer und die schroffe Bergwelt der Inselgruppe.

Geplant sind Touren u.a. zum Kleppsteidheia (534 m), Tjeldbergtinden (367 m), Svartbergheia (423 m) und Glomtinden (412 m). Alles sind sehr schön gelegene Gipfel mit moderaten Anstiegen. Die Ausblicke sind gigantisch.

AusflĂŒge nach Svolvaer oder zum hĂŒbschen Dörfchen Henningsvear und Muesumsbesuche können wir bei schlechtem Wetter unternehmen.

Am Samstagmorgen bringen wir Sie zurĂŒck zum Flughafen.

Wir behalten uns vor, die Tour umzustellen, wenn es die vorherrschenden VerhÀltnisse erfordern.

Diese Tour erfordert Trittsicherheit. Sie stellen keine besonderen Anforderungen an die Teilnehmer, normale Kondition ist ausreichend.

Eine Liste der persönlichen Dinge finden Sie in unseren Lappland Reiseinfos (PDF).

Am besten erreichen Sie den Norden Europas mit dem Flugzeug. Über Oslo-Gadermoen fliegt man mit SAS, Lufthansa, Norwegian, Swiss oder anderen Airlines nach Evenes (Flughafen Harstad-Narvik).

Vom Flughafen holen wir Sie ab und fahren zur Unterkunft.

Bitte organisieren Sie Ihre Anreise so, dass Sie spĂ€testens gegen 15:00 Uhr am Flughafen eintreffen, da wir am Abend noch den Ablauf der Tour besprechen und einen Check Ihrer persönlichen AusrĂŒstung vornehmen möchten. FĂŒr den Flughafentransfer mĂŒssen wir Sammeltransporte organisieren, so daß es zu etwas Wartezeit am Flughafen kommen kann.

Angela WĂ€lti
Angela WĂ€lti
Angela WĂ€lti

Stimmen von Teilnehmern

5.00 basierend auf 2 Rezensionen
23. Februar 2022

Tolle Reise auf die Lofoten
FĂŒr mich war es der erste wirkliche Winterurlaub – und ich wurde nicht enttĂ€uscht!
Die Lofoten haben eine besondere Mischung – viele Berge, Fjorde und das offene Meer.
Untergebracht waren wir in einem gemĂŒtlichen Ferienhaus mit Blick auf einen Fjord. Die Gruppengrösse mit (in unserem Falle 6 GĂ€sten) + 2 Guides war perfekt. Wie eine große „Erwachsenen-WG“ mit viel Spaß und viel Bewegung in der Natur. 🙂 Das Schneeschuhwandern ist zwar das zentrale Element, aber auch AusflĂŒge in die umgebenden kleineren StĂ€dte/Dörfer (SvolvĂŠr und HenningsvĂŠr) standen auf dem Programm.
Wer jetzt eine Komplettbesichtigung der Lofoten erwartet, der wird sicherlich enttĂ€uscht sein, aber dies ist im Winter und in der begrenzten Zeit nicht möglich! Auch besteht die Möglichkeit Polarlichter zu sehen, dies bedingt jedoch ein bißchen GlĂŒck.
FĂŒr mich war es eine schöne erholsame Woche. Die beiden Guides Anke und Leon haben die Unternehmungen wirklich gut organisiert. Die Schneeschuhtouren hatten immer schöne Ziele mit spektakulĂ€ren Fotomotiven.
Um unser leibliches Wohl haben sie sich in perfekter Weise gekĂŒmmert. Ich habe nichts auszusetzen, außer dass die Reise gefĂŒhlt zu kurz war. Nur leider ist dies im Urlaub ja immer so 😉

Dies war meine 2 Tour mit dem Arctic-Mountain-Team und ich denke nicht die letzte.

3. Mai 2024

Eine grandiose Landschaft und wellness pur!!

Schon beim Abholen am Flughafen Narvik-Evenes begann die großartige Betreuung und sie ließ keine Sekunde nach.

Zu sechst (zwei Guides und vier GĂ€ste) waren wir in einem gemĂŒtlichen Ferienhaus in Kongsmarka untergebracht und wurden dort von unseren Guides super-lecker bekocht. Selbst beim FrĂŒhstĂŒck gab es wechselnde Highlights, zum Beispiel Porridge oder frische Waffeln, mhmmm 
..

Jeden Tag durften wir eine andere Gegend dieser wunderbaren Inselgruppe kennengelernt, z.B. Digermulen, SvolvĂŠr, HenningsvĂŠr, Haukland Beach. HĂ€ufig kam die Sonne hinter den Wolken hervor und sorgte fĂŒr extrem stimmungsvolle Bilder von Licht, Schnee, Bergen und Meer.

Wirklich JEDER GĂ€stewunsch wurde berĂŒcksichtigt inclusive des Besuchs einer Kaffeerösterei in Laukvika und des Einkaufs von handgefĂ€rbter Lofoten-Wolle im Lofoten-Museum. Ein tolles Erlebnis war auch unser Aufenthalt in einem Samen-Tippi, in dem unsere Guides auf offenem Feuer Suppe kochten.

Die Guides haben die Tourenplanung tĂ€glich an die teilweise unwirtlichen Wetterbedingungen angepasst, und trotz Schneeregen, Glatteis und Lawinengefahr bei um die null Grad waren wir tĂ€glich fröhlich mit unseren Schneeschuhen unterwegs. Ich war die einzige AnfĂ€ngerin in diesem Sport und wurde gut und sehr aufmerksam von unseren Guides angeleitet. Nie gab man mir das GefĂŒhl, die Gruppe zu behindern.

Überhaupt gelang es unseren Guides, trotz des Altersunterschieds der Teilnehmer(innen) von ĂŒber 30 Jahren immer fĂŒr ein gutes Gruppen-Klima zu sorgen, in dem sich alle wohlgefĂŒhlt haben.
Es war ein erholsamer Traum-Urlaub, danke an unsere Guides Rahel und Desi sowie an meine Mitreisenden.

Ich höre jetzt auf, zu schwĂ€rmen – probiert einfach selbst die Reise aus, Ihr werdet es nicht bereuen!

Jetzt Bewertung abgeben!

Bewertung