Fotografieren und Paddeln im Gebirge Lapplands – exklusive Fototour auf dem Piteälven

Erste Fototour mit arctic-mountain-team und Nicolas Armer

Im Sommer 2018 veranstalten wir unsere erste arctic-mountain-team-Fototour durch die Berge Lapplands. Die Tour findet als Kanu-Urlaub auf dem bekannten Piteälven in Nordschweden statt.

Im Zeitraum vom 08.-14.07.2018 werden die Teilnehmer (max. 6) gemeinsam mit einem unserer Paddelguides und dem Fotografen Nicolas Armer den bekannten Fluß im Norden bereisen.

Im Vordergrund steht die Landschafts-Fotografie und dafür hat der Piteälven unendlich viele Motive zu bieten. Die Mittsommer-Sonne hüllt die Wälder und Berge in ein fantastisches Licht und schafft eine ganz besondere Stimmung.

Der Fluß ist ein vom Menschen weitestgehend unberührter Wildnisfluß und auch ein typischer skandinavischer Fluß: breite, seenartige Abschnitte wechseln sich ab mit längeren Fließstrecken.
Entsprungen an den Gletschern des Skandinavischen Gebirges, fließt er, mal still und sanft, mal wild und rauschend, durch die wunderschöne Landschaft im Norden Europas.

In der arktischen Tundra und der urwaldartigen Taiga führt sein Weg durch einsame, fast menschenleere Regionen, bevor er ins Bottnische Meer mündet.

Wenn schroffe Felswände das Flußbett verengen, kommt plötzlich Leben in den still fließenden Piteälven. Er gewinnt an Fahrt und Stromschnellen entstehen, die wir allesamt umtragen können. Diese Portagen führen oft durch wegloses Terrain und geben der Tour ihren besonderen Charakter. Ein Highlight dabei ist der Wasserfall am Marsifjället, eine der schönsten und beeindruckendsten Stromschnellen am Fluß.

Der Fluß schenkt uns Entspannung und Abstand vom Alltag, einmalige Landschaften, ruhige Abende am Lagerfeuer und inspirierende, einmalige Motive für die Kamera.

Auch Lagerfeuer, Angeln, Ausflüge in die umliegenden Berge und Wälder gehören immer dazu.

Weiße Sandstrände, das erwartet man nicht unbedingt in Lappland, laden zum Übernachten ein.

Eine einzigartige Tier- und Planzenweltwelt gibt es hier. Der riesige Steinadler, große Elche und Rentiere bewohnen zahlreich die dunklen Wälder, scheue Braunbären und plump wirkende Vielfraße durchstreifen die Berge und mit etwas Glück, können wir den einen oder anderen Vertreter der skandinavischen Tierwelt beobachten.
Ein besonderes Erlebnis ist es, einen jagenden Fischadler zu sehen, wie er im Sturzflug eintaucht in den Fluß und mit seiner Beute wieder hoch in die Lüfte steigt.

Nicolas Armer wird die Teilnehmer beim Fotografieren fachkundig unterstützen, beraten und viele wertvolle Tipps und Hinweise geben. Am Ende sollen alle nicht nur tolle Motive „im Kasten“ haben, sondern auch ihre Fähigkeiten verbessern.

Die Foto-Tour ist sowohl für Einsteiger in die Landschaftsfotografie als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Der Preis der Tour beträgt 1599 Euro pro Person.

Inklusive sind:

  • Paddel- und Campingausrüstung, alle Transfers, komplette Verpflegung, Abholung vom Flughafen, Guide
  • begleitet und fachlich angeleitet wird die Tour vom Fotografen Nicolas Armer

weitere Infos zur Tour sowie zum Fluß bekommt Ihr hier: Kanutour auf dem Piteälven

Über den Autor

Michl
Michl
in den 80er und 90er Jahren war er auf den höchsten Bergen der Welt unterwegs. Seit 20 Jahren mit Ski, Schneeschuhen, Boot und zu Fuß auf Tour im Norden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar